0

Marktforscher sagen Dominanz v…

Marktforscher sagen Dominanz von Smartphones mit WLAN voraus http://zdnet.de/41529492/ @ZDNet_de

0

Verbindungsprobleme mit ActiveSync und Smartphones beheben – Tipp für Windows Mobile | TecChannel.de

Verbindungsprobleme mit ActiveSync und Smartphones beheben – Tipp für Windows Mobile | TecChannel.de

Posted using ShareThis

0

Update: Kaputtes BitDefender-Update schrottet 64-Bit-Windows – Sturmlauf in Support-Foren | TecChannel.de

Update: Kaputtes BitDefender-Update schrottet 64-Bit-Windows – Sturmlauf in Support-Foren | TecChannel.de

Posted using ShareThis

0

BSI: Finger weg von Firefox – Wegen Sicherheitslücke | TecChannel.de

BSI: Finger weg von Firefox – Wegen Sicherheitslücke | TecChannel.de

Posted using ShareThis

0

iPhone-Verbot für Microsoft-M…

iPhone-Verbot für Microsoft-Mitarbeiter? http://zdnet.de/41529328/ @ZDNet_de

0

Umstieg auf Windows 7: Diese W…

Umstieg auf Windows 7: Diese Werkzeuge helfen Firmen http://zdnet.de/41529278/ @ZDNet_de

0

Neofonie positioniert sich mit…

Neofonie positioniert sich mit Android-Tablet WePad gegen Apple http://zdnet.de/41529313/ @ZDNet_de

0

Bericht: Vodafone hat rund 300…

Bericht: Vodafone hat rund 3000 Smartphones mit Malware ausgeliefert http://zdnet.de/41529372/ @ZDNet_de

0

Apple öffnet App Store für i…

Apple öffnet App Store für iPad-Entwickler http://zdnet.de/41529434/ @ZDNet_de

0

Hilfe für Marco Fischer – Typisierungsaktion 10./11.04.2010

—> Bitte beachten Sie diesen Weblink: www.hilfefuermarcofischer.de

Ein Aufruf von Freunden:

“Liebe Familie, liebe Freunde,

mit dieser Email wenden wir uns an Euch. Diejenigen, die uns an dieser Stelle noch helfen können. Wir haben eine Bitte. Sogar einen Wunsch.
Ein guter Freund von uns ist an Leukämie erkrankt. Einige von Euch kennen ihn und seine Familie vielleicht auch persönlich. Sein Name ist Marco Fischer und er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Heusenstamm. Marco hat Leukämie in einem Stadium, in dem nur noch eine baldige Stammzellspende sein Leben retten kann. Jedoch gibt es in der weltweiten Spenderdatei keinen geeigneten Spender für ihn. Und um in dieser fast schon aussichtslosen Situation noch einen Funken von Hoffnung zu entzünden, haben wir – Marcos Familie und Freunde – deshalb die Initiativgruppe “Hilfe für Marco Fischer“ gegründet. Wir geben die Hoffnung für Marco nicht auf.
Dieser eine Mensch, der unserem Freund das Leben retten kann, muss jemand sein, der fast identische Gewebemerkmale aufweist. Diese Chance ist gering, jedoch vorhanden.

Um diese Chance zu vergrößern, ihr eine Möglichkeit zu geben, führen wir gemeinsam mit der Deutschen Stammzellspenderdatei, einer Initiative des DRK Blutspendedienstes, eine Typisierungsaktion durch.
Hierbei kann uns jeder von Euch helfen. Die Blutgruppe ist dabei nicht entscheidend. Typisieren lassen kann sich jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 55 Jahren. Bei der Typisierung wird euch, dem Spender, etwas Blut abgenommen, um zu ermitteln ob eine Blutstammzellspende überhaupt in Frage kommt.
Und auch die Stammzellspende ist nicht so angsteinflößend, wie Ihr Euch das eventuell vorstellt. In der Regel ist sie nicht viel aufwändiger als eine Blutspende. Anstatt einer Operation wird in den meisten Fällen dem Spender ein körpereigenes Hormon gegeben, das die Stammzellproduktion anregt. Nach einigen Tagen sind so viele Stammzellen im fließenden Blut vorhanden, dass sie über ein spezielles Verfahren gesammelt werden können.

Weitere Infos unter: www.zkrd.de

Und bei einer Operation, falls sie denn gewünscht oder nötig sein sollte, wird das Knochenmark nicht aus dem Rückenmark entnommen, sondern lediglich aus dem Beckenkamm. Dies geschieht an dieser Stelle natürlich unter Narkose und ist mit den entsprechenden eventuellen Nebenwirkungen verbunden. Jedoch sollte sich jeder von uns hierbei vor Augen führen, was wir Marco und seiner Familie damit geben können.
Selbstverständlich ist solch ein Schritt leichter, wenn es aus einem persönlichen Anlass heraus geschieht. Doch auch, wenn Ihr Marco nicht helfen könnt, da Ihr keine Übereinstimmung mit ihm habt, ist irgendwo da draußen vielleicht jemand in einer ähnlichen Lage. Der genau Eure Hilfe benötigt und dem ihr mit Eurer Stammzellspende das Leben retten könnt.

Und um Euch und all den anderen die helfen wollen eine Möglichkeit dazu zu geben, findet die Typisierungsaktion am Samstag, den 10. April und am Sonntag, den 11. April zwischen 10 und 16 Uhr im Sportzentrum Martinsee in Heusenstamm statt. Sie wird vom Heusenstammer Bürgermeister Peter Jakoby und dem TSV unterstützt. Dennoch benötigen wir neben potentiellen Spendern dringend noch tatkräftige Hilfe für die Vorbereitung und Durchführung der Typisierung.

Und auch all jene, die nicht hier um die Ecke wohnen und dennoch den Wunsch verspüren zu helfen, können sich auch dezentral typisieren lassen. Dazu könnt Ihr ein “Typisierungspaket“ bei der Deutschen Stammzellspenderdatei anfordern:

Auf der Homepage findet Ihr auf der rechten Seite einen Link für das Formular “Anforderung Ersttestung“. Mit diesem könnt Ihr dann einfach zu Eurem Hausarzt gehen und Blut entnehmen lassen. Für diese Ersttestung wird keine Praxisgebühr erhoben. Jedoch kostet jede Typisierung 50 Euro. Deshalb würden wir uns sehr über eine Geldspende freuen. Ohne sie wäre keine Typisierungsaktion möglich. Jede noch so kleine Spende ist willkommen und wird dringend benötigt! Bis zu einem Betrag von 10 Euro gilt der Zahlungsbeleg als Spendenbescheinigung. Bei höheren Beträgen und auf Nachfrage stellt die Deutsche Stammzellspenderdatei jedoch auch Spendenbescheinigungen aus.

Das Spendenkonto:
www.stammzellspenderdatei.de/knochenmarkspende/spenderregistrierung.php

Institut: Deutsche Bank Frankfurt

Kto.-Nr.: 723 6680 10
BLZ: 500 700 24 
Empfänger: Deutsche Stammzellspenderdatei/ARGE-KMSB g.e.V.
Verwendungszweck: Marco Fischer


Wir danken Dir von Herzen dafür, dass Du unseren Brief gelesen hast. Wir wissen, dass wir einen großen Wunsch haben. Jedoch wünschen wir es uns nicht für uns, sondern für Marco und seine Familie. Bitte nimm daher Deinen Mut zusammen und lass Dich typisieren. Egal ob Du damit Marco, oder jemand anderem der tausenden Krebskranken das Leben retten kannst. In jedem Fall gibst du Hoffnung. Uns –  und ganz besonders Marcos Frau und seinen beiden Kindern.”

Bitte diesen Flyer beachten und weiterleiten —>Flyer(PDF)

Tags : , , ,