Archive for Februar, 2010

Die besten System-Tools für Windows 7 und Vista – Windows auf Tempo tunen | TecChannel.de

Die besten System-Tools für Windows 7 und Vista – Windows auf Tempo tunen | TecChannel.de

Posted using ShareThis

Windows 7 – Die wichtigsten Sicherheitsdienste – Windows-Services aufräumen | TecChannel.de

Windows 7 – Die wichtigsten Sicherheitsdienste – Windows-Services aufräumen | TecChannel.de

Posted using ShareThis

0

http://www.chip.de/news/Window…

http://www.chip.de/news/Windows-Phone-7-Microsoft-erlaubt-3-Gehaeuseformen_41666148.html

0

Pflegetipps: So bleibt der Not…

Pflegetipps: So bleibt der Notebook-Akku länger frisch http://zdnet.de/41525502/ @ZDNet_de

Windows-Server: Paketverluste bei virtuellen Maschinen vermeiden

Bei virtuellen Maschinen (VMs) mit Windows-Server-2008 R2 kann es unter bestimmten Umständen zu Paketverlusten kommen. Erhöht der Administrator den Netzwerk-Puffer der einzelnen VMs lässt sich dies vermeiden.

Der Netzwerk-Adapter des physikalischen Servers ist lange nicht ausgelastet. Trotzdem kommt es schon bei deutlich geringerem Verkehr zu Paketverlusten in den virtuellen Maschinen (VMs) des Windows-Server-2008-R2 (WS08R2). Das Problem ist aber weder der Netzwerk-Verkehr an sich, noch ein Design-Fehler. Stattdessen weißt das Windows Server Performance Team von Microsoft in ihrem Blog darauf hin, dass der Netzwerkpuffer der VMs erhöht werden muss. Standardmäßig liegt dieser WS08R2 bei 1 MBit. Mit 2 MBit sollte das Problem in den meisten Fällen behoben sein. Noch besser sind 4 MBit.

Um den Puffer zu erhöhen, braucht der Administrator zunächst die GUID des virtuellen Netzwerk-Adapters.
Um die Puffer zu erhöhen, benötigt der Administrator zunächst für die virtuelle Maschine die GUID und den Index des zugehörigen Netzwerk-Adapters. Dazu sucht er im Gerätemanager unter Netzwerk-Adapter den »Microsoft Virtual Machine Bus Network Adapter« und bei den Eigenschaften nach dem Wert.
Mit Hilfe dieser Werte findet der Admin den passenden Registryeintrag in der VM: »HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass{GUID}{index}«. Dort trägt er zwei neue Werte »ReceiveBufferSize« und »SendBufferSize« als DWORDs ein. Der Wert geht in 1 KBit Schritten nach oben. 0x400 entspricht 1024 KBit. 0x800 sind 2048 KBit.
Wie es zu den Paketverlusten kommt
Der Grund dafür, dass es zu den Paketverlusten kommen kann, liegt darin: Der Hypervisor puffern allen Netzwerk-Verkehr zwischen einer VM und dem Rest zwischen. Grund dafür kann etwa sein, dass die VM auf die nächste Prozessorzuteilung wartet und daher nicht erreichbar ist. Diese Zeit kann bis zu 10 ms betragen, wenn es nicht zu vielen Hardware-Interrupts kommt.

Die Registry-Werte »ReceiveBufferSize« und »SendBufferSize« geben die Größe des Netzwerk-Puffers für die VM an.
Mit 1 MBit Puffer kann der WS08R2 655 Pakete zwischenspeichern. Bei 10 ms Wartezeit können dies maximal 65.500 Pakete pro Sekunde sein. Also kommt es bei mehr Netzwerkverkehr für die VM zu Paketverlusten.
Mit 4 MBit Puffer für die VM sind dies 2600 Paketspeicher. Damit lassen sich bei einer Wartezeit (Idletime) von 10 ms 260.000 Pakete pro Sekunde zwischenspeichern. Dies entspricht dem, was der Host selbst handhaben kann. Daher reichen 2 MBit für die meisten Fälle aus. Wer 4 MBit nimmt, ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Quelle: Werner Veith/networkcomputing.de

0

Windows-Server: Paketverluste …

Windows-Server: Paketverluste bei virtuellen Maschinen vermeiden – Network Computing http://shar.es/mmGed via @sharethis

0

Windows 7 – Unverzichtbare Netzwerk-Dienste – Windows-Services aufräumen | TecChannel.de

Windows 7 – Unverzichtbare Netzwerk-Dienste – Windows-Services aufräumen | TecChannel.de

Posted using ShareThis

Aus Windows Mobile 6.5 wird an…

Aus Windows Mobile 6.5 wird angeblich Windows Phones Classic http://zdnet.de/41527569/ @ZDNet_de

MWC: Windows Phone 7 läuft au…

MWC: Windows Phone 7 läuft auf dem HTC Touch HD2 http://zdnet.de/41527477/ @ZDNet_de

0

Apple sperrt iPhone-Hacker aus…

Apple sperrt iPhone-Hacker aus dem App Store aus http://zdnet.de/41527458/ @ZDNet_de